• Verblüht in den Tag


    30. März 2003 bis 11. April 2003

    kuratiert von  Petra Bermes und Ulrike Hampl

  • Wiebke Bartsch, 1968 in Braunschweig geboren, studierte an der Kunstakademie Münster und ist Meisterschülerin von Timm Ulrichs. Ihre zentralen Motive sind der emotionale Abgrund der Erinnerung und die Fallstricke des Alltäglichen, deren Umsetzung, neben unzähligen Zeichnungen, hauptsächlich als plastische Arbeit in Textil stattfindet. Um ewige Themen und flüchtige Momente drehen sich ihre Kunststücke, die auf zwei Stockwerken zur Aufführung kommen.

    zurück /