• Ilan Volkov, Copyright: Barbara Fahle

    cresc.

    Biennale für Moderne Musik /

    Tectonics Mosaic I


    25. November 2017

    Tectonics Mosaic I /
    Samstag, 25. November 2017, 18 Uhr
    Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, Wilhelmstr. 15

    Tectonics Mosaic II /
    Samstag, 25. November 2017, 21 Uhr
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Foyer, Christian-Zais-Str. 3

    Tickets /
    19 €, erm. 10 € (gilt für beide Tectonics Mosaic-Veranstaltungen)
    Ein Ticket zu »Schönerland« oder »Schlippenbach« berechtigt zum kostenfreien Eintritt dieser Veranstaltung.

    Vorverkauf /
    hr-Ticketcenter
    Bertramstraße 8 (Haupteingang), 60320 Frankfurt
    Mo – Fr 11.30 – 19 Uhr
    Telefon: (069) 155-2000

    www.hr-ticketcenter.de

  • Doppelportrait Alvin Lucier und Elaine Radigue
    kuratiert von Ilan Volkov

    Musiker des hr-Sinfonieorchester und Ensemble Modern sowie Freunde von Ilan Volkov

    Der Dirigent Ilan Volkov, der die musikalische Tradition ebenso behände handhabt wie die jüngste Musik, liebt Experimente. Weil offene Werkkonzeptionen, mithin eher Versuchsanordnungen oder klein besetzte, höchst gewagte, aber bemerkenswert emphatische Musikstücke im Umfeld großer Orchesterfestivals meist zu kurz kommen oder gar unter den Tisch fallen, kuratiert Volkov dort, wo er kann und wo es gewünscht ist, eigene Binnenprogramme im Volumen eines mehrstündigen Konzertabends. »Tectonics« nennt er diese in sich stimmigen Projekte. Für cresc... 2017 hat er ein solches »Mosaic« mit etlichen Überraschungen fokussiert.

    Gefördert durch die Aventis Foundation.

    zurück /