• © Holger Schmidhuber und VG Bild-Kunst, Bonn

    ERÖFFNUNGEN

    Helga Schmidhuber / A Heady, Hefty Upload.

     

    Follow Fluxus 2018

    Assaf Gruber / The Conspicuous Parts


    30. August 2018

    Eröffnung der Ausstellungen ab 18 Uhr

  • Helga Schmidhuber / A Heady, Hefty Upload.

    Eröffnungsabend / Donnerstag, 30. August 2018 / ab 18 Uhr

    Die Künstlerin Helga Schmidhuber arbeitet zyklisch. Viele Arbeiten sind als Serie größerer Werkgruppen angelegt. Es geht der Künstlerin darum, die Möglichkeiten des Malerischen auszuloten. Ihr Werk ist multimedial ausgerichtet; im Zentrum steht dabei die Malerei. In etlichen Werken überlagert sie unterschiedliche Bild- und Realitätsebenen mit vielfältigen Zitaten aus Botanik und Tierreich, Technologie und Kulturgut. Malerische, graphische und collagierte Notizen überschneiden und verschränken sich mit schablonenartigen Segmenten und Arrangements, die Deformationen und Verfremdungen von Mensch und Tier zeigen.

    Follow Fluxus 2018
    Assaf Gruber / The Conspicuous Parts

    Assaf Gruber (*1980, Jerusalem), Stipendiat des Stipendiums Follow Fluxus – Fluxus und die Folgen, das von der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem Nassauischen Kunstverein vergeben wird, eröffnet den ersten Teil seiner Ausstellungsreihe. In seinen skulpturalen und filmischen Arbeiten untersucht Gruber das Verhältnis zwischen kulturellen Institutionen und dem Subjekt. Er thematisiert, wie individuelle Weltanschauungen durch biografische Erfahrungen geformt werden und sich auf persönliche Entscheidungen im privaten als auch öffentlichen Leben auswirken. In seinen durchgängig fiktionalen Narrativen nutzt der Künstler Strategien des schwarzen Humors, die oftmals durch mehrfache Referenzbezüge gekennzeichnet sind und einen vielschichtigen Bedeutungsraum schaffen.

     

     

    zurück /