• Karin Sander, Hühnerei, poliert, roh, Größe 0, 1994, © and Courtesy: Die Künstlerin und VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Janine Drewes

    Wiederöffnung am 8. Mai 2020


    08. Mai 2020

  • Der Nassauische Kunstverein ist ab Freitag, den 8. Mai, wieder für Besucher*innen geöffnet!

    Damit genug Zeit bleibt, die aktuellen Ausstellungen Ei und Paul Haas / Storema sowie Jace Clayton / White Noise as a Call to Responsibility zu besuchen, verlängern wir die Laufzeiten bis zum 28. Juni 2020. Außerdem ist der Eintritt in den Nassauischen Kunstverein bis dahin frei. Zu beachten sind unsere geänderten Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 11 – 18 Uhr.

    Die Gesundheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen liegt uns sehr am Herzen, weshalb alle öffentlichen Bereiche des Kunstvereins entsprechend der geltenden Hygienestandards ausgestattet sind. Der Ausstellungsbesuch ist nur unter Auflagen gestattet: Händewaschen und Abstand halten sind hierbei oberstes Gebot. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Besuch der Ausstellung ist verpflichtend. Die Besucherzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die sich gleichzeitig in den Räumen auf drei Etagen aufhalten dürfen, sodass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Unser Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm kann derzeit nicht angeboten werden.


    Wir freuen uns auf den Neuanfang und das Wiedersehen im Kunstverein!

    mehr Informationen zu Ei
    mehr Informationen zu Paul Haas / Storema
    mehr Informationen zu Jace Clayton / White Noise as a Call to Responsibility

    zurück /