Schüler:innen entdecken zeitgenössische Kunst /

Das Vermittlungsprojekt Schüler*innen entdecken zeitgenössische Kunst gibt jährlich einer Gruppe von Wiesbadener Schüler*innen die Möglichkeit, in eine gestalterische Auseinandersetzung mit dem Werk eines/einer im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden ausstellenden Künstler*in zu treten und die Ergebnisse in den Räumen des Kunstvereins zu präsentieren.

Das Projekt wurde erstmals 2010 gemeinsam von der SCHUFA Holding AG und dem Nassauischen Kunstverein Wiesbaden initiiert und wurde mittlerweile zum achten Mal mit großem Erfolg durchgeführt.

 

Gefördert von der SCHUFA Holding AG